Kurse  •  News / PR  •  Unternehmen  •  Kontakt

DEUTSCH  •  ENGLISH

TRAINING   |   BUSINESS ANALYSIS   |   REQUIREMENTS ENGINEERING   |   SOFTWARE DEVELOPMENT   |   BIG DATA

Sie befinden sich hier:  Startseite     REomnis Training Portal

LEISTUNGSSCHWERPUNKTE

(placeholder)

Video Training zu CPRE - Certified Professional for Requirements Engineering nach IREB

Vortragender: Dr. Peter Hruschka

13 Hauptkapitel jeweils in 5 - 8 kleinere Videos unterteilt; insgesamt 13,5 Stunden Video Content

Trainingsunterlagen / Kursfolien online im Portal verfügbar inklusive Notizfunktion

160 Vertiefungsfragen zur Festigung des Lerninhalts

Testzertifizierung online mit den offiziellen IREB Probe-Zertifizierungsfragen

Bookmarkfunktion zum schnellen Auffinden von gekennzeichneten Videos

Full Text Search Funktion über den gesamten gesprochenen Inhalt und Klick-and-Watch-Verweis auf das Video

Lauffähig auf Chrome, Firefox, MS Internet Explorer und Safari

3 Monate lang ab Freischaltung 24 Stunden x 7 Tage verfügbar

Mail und Telefon-Support

(placeholder)

SABINE BÜHN

Aschauer EDV, Senior Business Analyst

Telefon: +43 664 1010 255

E-Mail: sabine.buehn (at) aschauer-edv.at

JETZT BERATUNGSTERMIN VEREINBAREN

ASCHAUER EDV

TRAININGS 2016

Finden Sie alle Kurse von Aschauer EDV, sowie verfügbare Zertifizierungstermine.

KURS FINDEN

Das REomnis Training Portal


Ob über Webbrowser oder als mobile Lösung, der Einstieg und das Lernen ist überall sofort durchführbar. Egal wo Sie sind und wann Sie sich Zeit nehmen. Alle Features sind über das Reomnis Portal auswählbar und auf allen mobilen Devices verwendbar.



REomnis Wissensvertiefung


Lerninhalte werden komprimiert und die Vertiefungsfragen auf dem REomnis Trainingsportal zur Verfügung gestellt. Um mobil lernen zu können, kann dieser Inhalt auch auf Notebooks, Smartphones und Tablets zu jeder Zeit abgerufen und bearbeitet werden. Zu jeder Frage gibt es mehrere Antwortmöglichkeiten. Bei nicht korrekter Beantwortung erhält man zu der Frage eine Erklärung bzw. auch weiterführende Videolinks.



REomnis Statistik


Abfragemöglichkeiten und Statistiken geben den Usern einen detaillierten Einblick über ihren Wissensstand und bei Bedarf den Projektleitern einen guten Überblick über den Gruppen-Lernfortschritt.



Zertifizierungsvorbereitung


Zusätzlich zu den elektronischen Trainingseinheiten bieten wir einen halben Tag Zertifizierungsvorbereitung vor Ort an, damit man für die Prüfung optimal vorbereitet ist.



Vorteile des Video Trainings


Die neue Form des Video Trainings kombiniert mit Coaching und einem aktuellen Projekt, in dem man sein erworbenes Wissen anwendet und ist die beste Form des Lernens. Der Trainingsinhalt wurde auf Video aufgenommen, in kleinere Segmente unterteilt (3-8 Minutenvideos). Dies dient zur Gliederung und leichterem Auffinden von Inhalten. Die Videos sind zentral von jedem Mitarbeiter abrufbar, sodass sich jeder Mitarbeiter zu jeder Zeit Wissen aneignen kann – hierzu dient das REomnis Portal.


Die Vorteile im Detail:


          Zeitliche Flexibilität beim Training

          Ständige Verfügbarkeit auch während des ArbeitsalttagsJeder

          Mitarbeiter kann in seinem individuellen Tempo lernen

          Mitarbeiter können Kursinhalte bei Bedarf wiederholen

          Sehr hohe, gleichbleibende Qualität

          Videos werden auch gerne als „Soforthilfe“ beim Arbeiten genutzt.

          Überprüfung des Wissens durch Tests möglich

          Messbarkeit des Lernfortschrittes möglich

          Reporting und Statistiken möglich


ÜBERSICHT CPRE Trainingsinhalt

Steigern Sie Ihren Marktwert und Ihren Wert für Ihr Unternehmen! Requirements Engineering (auf deutsch: Anforderungsanalyse oder Systemanalyse) ist eine der Schlüsseldisziplinen auf dem Weg zum Projekterfolg. Falsche oder unklare Anforderungen führen – auch wenn sie noch so perfekt umgesetzt werden – zu falschen und unbeliebten Lösungen. Lernen Sie den State-of-the-Art kennen und beherrschen.


ZIELE

Sie besitzen das lebenslange Zertifikat CPRE - Certified Professional for Requirements Engineering gemäß IREB (International Requirements Engineering Board)


ZIELEGRUPPE

Business Analysten aus der Fachabteilung, Requirements Engineers, Projektleiter, Test Manager


INHALT

     •     Welche Aufgaben hat ein Requirements Engineer?

     •     Wie definiert man Projektziele und wie findet man Stakeholder?

     •     Wie legt man Projektumfang und Schnittstellen fest?

     •     Wie zerlegt man große Projekte systematisch?

     •     Wie setzt man Geschäftsprozessmodelle und Use-Case-Diagramme effektiv ein.

     •     Wie klärt und ordnet man fachliche Begriffe?

     •     Wie modelliert man das gewünschte Systemverhalten?

     •     Nicht vergessen: die nicht-funktionalen (bzw. Qualitäts-)Anforderungen!

     •     Wie kann man Anforderungen am besten herauslocken?

     •     Wie strukturiert man Lasten- und Pflichtenhefte?

     •     Was sollte die Qualitätssicherung leisten?

     •     Wie legt man Prioritäten fest?

     •     Was ist bei Release- und Variantenbildung zu beachten?

     •     Wie organisiert man Change-Management?

     •     Welche Requirements-Werkzeuge können helfen?

     •     Was tun, wenn das Projekt nicht auf der grünen Wiese beginnt?

     •     Anforderungsanalyse mit “Internet Geschwindigkeit”?


VORAUSSETZUNGEN

Grundlegende Kenntnisse der Informationsverarbeitung

(placeholder)

ZERTIFIZIERUNG

IREB CPRE-F

ONLINE

Hier gehts zur DEMO ...